Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die zum betrieblichen Sicherheitsbeauftragten bestellt werden sollen oder bestellt wurden. Die Teilnehmer absolvieren die theoretischen Lerninhalte individuell und in freier Zeiteinteilung online. Im daran anschließenden praktischen Anteil, wird das erlernte Wissen vertieft und im Rahmen von praktischem Handlungstraining gefestigt.

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Online-Theorieausbildung
Praxis-Präsenzsausbildung

Inhalte:

Stellung der/des Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen

Sicherheitsbeauftragten-Aufgaben

Arbeitsschutz in Deutschland

Die gesetzliche Unfallversicherung

Arbeitsunfälle

Gefährdungsbeurteilung

Erste Hilfe im Betrieb

Notfallmaßnahmen

Unterweisungen und Betriebsanweisungen

Persönliche Schutzausrüstungen

Fremdfirmen und Arbeitnehmerüberlassungen

Die Fahrt zur Arbeit/Dienstfahrten

Gesundheit im Betrieb

Psychische Belastungen

Hygiene

Brandschutz

Gefahrstoffe

Sucht: Alkohol, Drogen und Medikamente

Arbeitsplätze und Verkehrswege

Rettungswege und Notausgänge

Büroarbeitsplätze

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

Leitern und Tritte

Kraftbetriebene Arbeitsmittel

Innerbetrieblicher Transport

Die theoretischen Ausbildungsanteile werden online absolviert. 

Sie erhalten dazu Zugang zu den Schulungsunterlagen und können diese zeit- und ortsunabhängig durcharbeiten.
Die praktischen Ausbildungsanteilen werden im Rahmen einer Präsenzveranstaltung vermittelt.

Dauer der praktischen Ausbildung:
8 Unterrichtseinheiten (je 45min)
Abschluss:
Zertifikat
Kosten:
590€ pro Teilnehmer (zzgl. USt.)

Unsere nächsten Schulungstermine

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

praktische Ausbildung
02.02.2021
  • in Taucha
  • 8 Uhr bis 16 Uhr
  • incl. Zertifikat