Neue sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 22.06.2021 (19. Newsletter)

Heute, am 01. Juli 2021, treten sowohl die neue sächsische Corona-Schutz-Verordnung als auch eine neue bundesweite SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung in Kraft. Damit ändern sich einige der bislang geltenden Richtlinien für den Arbeitsalltag, u.a. in Bezug auf die allgemeine Testpflicht, geltende Hygienekonzepte, Kontaktreduktion und Maskenpflicht. Zusätzlich enthält die Schutzverordnung einen neuen 7-Tage-Indizendwert von unter 10, ab welchem weitere Lockerungen möglich sind.

Die wichtigsten Infos stellen wir Ihnen deshalb übersichtlich in Dokumentform (Hier Herunterladen) zur Verfügung.

Die ausführlichen Informationen zur neuen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und der bundesweiten Arbeitsschutzverordnung sowie die jeweiligen PDF-Dateien finden Sie unter:

BMAS SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung:

https://www.bmas.de/DE/Service/Gesetze-und-Gesetzesvorhaben/sars-cov-2-arbeitsschutzverordnung.html

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 22.06.2021: 

https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/19211-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung

Über den Autor

David Pfeil besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich des betrieblichen Arbeitsschutzes. Er ist Geschäftsführer der Fest & Göserich GmbH sowie der Ingenieurbüro Pfeil GmbH.

Er ist Wirtschaftsingenieur, Auditor für Arbeitsschutz- und Qualitätsmanagementsystem sowie Dozent an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig (HTWK).

Lassen Sie sich beraten

Den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.